News

Die Ostalb ist eine der glücklichsten Regionen


Der Redakteur Viktor Turad der Aalener Ipf- und Jagst-Zeitung berichtete in einem Artikel vom 04. Dezember folgendes:


Die Menschen auf der Ostalb wohnen in einer der glücklichsten Regionen Deutschlands. Nur der Bereich um Ulm und Neu-Ulm schneidet noch besser ab. Dies hat eine Studie einer Tochtergesellschaft der Deutschen Bank ergeben. Kern ist eine Rangliste des Wohlfühlens in Deutschland, in der die beiden Regionen um Ulm ganz oben liegen, gefolgt von Ostwürttemberg vor Osnabrück und Hamburg-Umland Süd. Schlusslicht ist die Region Mittleres Mecklenburg/Rostock. Erfasst und analysiert worden sind alle 97 Raumordnungsregionen in Deutschland.

In den glücklichen Regionen sind laut Stefan Bergheim, dem Verfasser der Studie, nicht nur die Lebenszufriedenheit, sondern auch das Vertrauen in die Mitmenschen, Gesundheit, Arbeitslosigkeit, Geburtenrate und Einkommen durchweg günstig ausgeprägt. Nicht glückliche Regionen sind demzufolge durch folgende Faktoren gekennzeichnet: Niedrige Lebenszufriedenheit geht einher mit niedrigem Vertrauen in die Mitmenschen, einem schlechten Gesundheitszustand, hoher Arbeitslosigkeit, niedriger Geburtenrate und niedrigem Einkommen.

Um die zugrunde liegenden sechs Werte in eine Gesamtreihenfolge zu bringen, wurden sie standardisiert. Die Gesamtrangfolge ändert sich laut Bergheim in der Regel wenig, wenn man eine der sechs Variablen weglässt. Somit sei die Rangfolge insgesamt sehr robust, wenngleich es Messungenauigkeiten gebe.

Auf der Ostalb ist nach den Feststellungen Bergheims die Zufriedenheit zwar nicht so ausgeprägt, gut schneidet die Region aber bei Vertrauen, Gesundheit und Geburtenrate ab. Bei den Themen Einkommen und Arbeitslosigkeit kann sie immerhin mit sich zufrieden sein. Wie es kommt, dass Ostwürttemberg in puncto Zufriedenheit Nachholbedarf hat, darüber kann Bergheim nichts sagen. „Das muss vor Ort überlegt werden“, unterstreicht er.

Eberhard Schwenger, Leiter des Investment- und Finanzcenters der Deutschen Bank in Aalen, kommentiert die Ergebnisse der Studie so: „Das ist eine absolut tolle Botschaft für alle in der Region lebenden Menschen. Sie passt hervorragend zum 'Raum für Talente und Patente'. Auch jeder Arbeitgeber in der Region hat hier eine positive Botschaft für potenzielle Arbeitskräfte, die er in die Region holen will.“


Der Bericht zum Artikel steht hier zum Download bereit.

 

« zur News-Übersicht