News

Beratungsgutscheine für Gründungsinteressierte

Mit den Beratungsgutscheinen des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg können Gründer eine kostengünstige Gründungsberatung in Anspruch nehmen.

Üblicherweise erfolgt die Individualberatung in zwei Phasen. Der Einstieg erfolgt meist durch eine mehrstündige, i.d.R. kostenlose Kompaktberatung. Für mehrtägige Intensivberatungen wird eine Eigenbeteiligung verlangt, die zwischen 70 % und 80 % unter den gängigen Tagessätzen für entsprechende Beratungsleistungen liegt.

Der bürokratische Aufwand ist auf ein Minimum reduziert. Man wendet sich einfach an die Partner der Gründungsgutscheine und die Beratung „aus einer Hand“ kann beginnen. Die Gutscheine richten sich an Personen, die planen, eine gewerbliche oder freiberufliche selbständige Tätigkeit aufzunehmen. Der Umfang der Beratung kann bis zu 10 Tage umfassen.

Information: Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge

 

« zur News-Übersicht