Ostwürttemberg – Die Region in Zahlen


Ein statistischer Überblick über die Region


Region
Ostwürttemberg
Bundesrepublik Deutschland
Einheit

Fläche / Gemeinden

     
Fläche insgesamt 2.138,70
357.121,41 km²
Zahl der Gemeinden 53   Anzahl
       

Bevölkerung (31.12.2015)

     
Einwohner 443.177 81.770.900 Anzahl
Bevölkerungsdichte 207 229 Einwohner/km²
Große Kreisstädte
(4. Quartal 2015)
5   Anzahl
  Aalen 67.344
  Einwohner
  Schwäbisch Gmünd 59.840   Einwohner
  Heidenheim a.d. Brenz 48.048   Einwohner
  Ellwangen (Jagst) 26.574   Einwohner
  Giengen a.d. Brenz 19.342   Einwohner
       

Wohnen

     
Wohnfläche je Einwohner (2010)
44,6 42,8
Bruttokaltmiete (2010) 5,69
6,37
€/m²
Baulandpreise für baureifes Land (2014)
 120,3
138,74
 €/m²
Eigentümerquote (2013)
     - Ostalbkreis
     - Landkreis Heidenheim

62,2
61,5
45,8
%
       

Gesundheit und Pflege

     
Einw. je Arzt in freier Praxis (2014)
796
  Anzahl
Einw. je hauptamt. Krankenhausarzt (2014)
781
  Anzahl
Einw. je behandelnd tätigem Zahnarzt (2014) 1.325
  Anzahl
Einwohner je Apotheke (2015)
4.415
  Anzahl
Verfügbare Plätze in Pflegeeinrichtungen je 1.000 Einwohner ab 80 Jahren (2013) 190   Anzahl
Pflegepersonal (ambulant und stationär) je 1.000 Einwohner ab 80 Jahren (2013) 213   Anzahl

     

Bildung/Wissenschaft (Schuljahr 2015/2016)

     
Übergänge auf Werkreal-und Hauptschulen 8,4

%
Übergänge auf Realschulen 35,8   %
Übergänge auf Gymnasien 41,7   %
Gemeinschaftsschule
12,7
  %
sonstige 1,3
  %
       
Hochschulen 6   Anzahl
  Hochschule Aalen (2015)
ca. 5.600   Studierende
  PH Schwäbisch Gmünd (2015)
ca. 2.800   Studierende
  DHBW Heidenheim (2015)
ca. 2.400   Studierende
  HfG Schwäbisch Gmünd (2012)
ca. 650   Studierende
  Fernstudienzentrum Fernuni Hagen 67.000*   Studierende
  SRH Fernhochschule Riedlingen 900*   Studierende
       
Steinbeis-Transferzentren (2016)
30
  Anzahl
       
Patentintensität (2012) 3,98 1,12 Anzahl Patente pro 1.000 Erwerbstätige
FuE-Intensität (2009)
FuE-Aufwendungen in Bezug auf das BIP
3,3 1,9 %
FuE-Personalintensität (2009)
178,1 99,4 FuE-Personal Unternehmen pro 10.000 Erwerbstätige

* Studierende deutschlandweit

Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg


Flächen und Flächennutzung

Die Region Ostwürttemberg besteht aus einer Fläche von 213.869 Hektar, von denen rund 285 Hektar als freie Gewerbeflächen zur Verfügung stehen. Die Region Ostwürttemberg ist geprägt durch ausgedehnte Waldflächen, die rund 40% der Gesamtfläche ausmachen. Der Anteil landwirtschaftlicher Flächen in der Region liegt mit 46% knapp über dem Landesschnitt von 45,7%.


Bevölkerungsstruktur

In den 53 Städten und Gemeinden Ostwürttembergs leben ca. 435.000 Einwohner, davon über 65% entlang der tief eingeschnittenen Talsysteme der Rems in Ost-West-Richtung und von Jagst, Kocher und Brenz in Nord-Süd-Richtung.


Weitere Statistiken zur Region Ostwürttemberg