Global Players und Hidden Champions

Weltmarktführer aus Ostwürttemberg…

Die Region Ostwürttemberg ist geprägt durch eine vielseitige Unternehmensstruktur. Klein- und mittelständische Unternehmen sind ebenso ansässig wie große Global Players. Dass auch im Bereich der KMUs eine hohe Kompetenz vorhanden ist, zeigt sich an der großen Zahl von sogenannten Hidden Champions in Ostwürttemberg.

Hidden Champions – verborgene Weltmarktführer – zählen in ihren zum Teil sehr eng umrissenen Geschäftsbereichen zu den weltweiten Marktführern. Oftmals sind diese Unternehmen der breiten Öffentlichkeit nicht bekannt und das, obwohl sie Sinnbild für Innovationen und wirtschaftliche Stärke sind. In einer 2008 durchgeführten Untersuchung sind Hidden Champions als Unternehmen definiert, die in ihrer Sparte zu den "Top drei weltweit" gezählt werden oder "Top eins in Europa" sind.

Ostwürttemberg, der "Raum für Talente und Patente", spielt auch hier eine herausragende Rolle in Deutschland. Bezogen auf die Anzahl der Hidden Champions je eine Million Einwohner verfügt Ostwürttemberg über doppelt so viele Hidden Champions wie Baden-Württemberg, das im Ländervergleich hinter Hamburg (29,4 Hidden Champions je 1 Mio. Einwohner) auf Platz 2 liegt. Im Vergleich zum Anteil der Hidden Champions auf Bundesebene weist Ostwürttemberg sogar einen fast viermal höheren Wert auf.

Statistik Hidden Champions

Merkmale, die sich bei vielen Hidden Champions finden lassen, sind eine klare, langfristige Ausrichtung der Unternehmensstrategie, sie sind oftmals inhabergeführt und global aufgestellt, investieren überproportional viel in Forschung und Entwicklung und konzentrieren ihre Aktivitäten auf einen klar umrissenen Markt und eine klar definierte Produktpalette. Die Forschungs- und Entwicklungsleistung von Hidden Champions steht im Zeichen der Fokussierung und kurzen Wege innerhalb der Unternehmen. Auch die Qualifikation der Mitarbeiter spielt bei Hidden Champions eine große Rolle.

Hidden Champions finden sich in Ostwürttemberg in den unterschiedlichsten Branchen. So sind die Carl Zeiss AG und die Carl Zeiss SMT AG im Bereich der Optoelektronik und der Fertigung von Wafersteppern für die Computer-Chip-Produktion führend. Die Firma J&M Analytik GmbH ist Weltmarktführer im Bereich Spektroskopie, Lobo electronic ist führend bei Show-Laser-Systemen und Laser-Shows, Mapal bei Bohrungssystemen, RUD bei Industrie- und Schneeketten und Leitz im Gebiet der Fertigungs- und Bearbeitungswerkzeuge. Weitere Hidden Champions aus Ostwürttemberg sind Varta im Bereich Batterien, Nubert electronic im Lautsprecher- und Boxenbau, C&E Fein bei Elektrowerkzeugen, Voith Siemens Hydro und Voith Paper, Steiff, Schlatterer, Sigma Aldrich, Ziegler und Röhm.

Neben den Hidden Champions, die Synonym für Innovation und globale Marktausrichtung sind, findet sich in Ostwürttemberg auch eine Reihe von Global Players, die mit ihren Produkten weltweit für Kompetenz und Qualität stehen. Hierzu zählen beispielsweise Unternehmen wie Bosch Siemens Hausgeräte, Triumph, SHW, Paul Hartmann, Henkel und Robert Bosch Automotive Steering.